Heilige Messe am Sonntag, 11. April um 10 Uhr 30 gestaltet von den Schönstatt Mitglieder-Familien mit Pater Felix aus aus seinem Hausheiligtum am Stephansplatz in Wien


Die Heilige Messe der Häuser

Musik - Haus Silke und Martin Rüdisser, Vorarlberg

Lesung - Haus Christa und Thomas Wächter, Wien

Fürbitten - Haus Isabella und Michael Lemmé, Oberösterreich

Gebet zur geistigen Kommunion - Sr. Gertrud-Maria, Schönstatt am Kahlenberg 

Kinderprogramm – Susi und Lisa Mitter, Niederösterreich

Moderation - Eva & Erich Berger, Niederösterreich

Organisation - Haus Susi & Max Mitter, Niederösterreich

Die Messen werden aus urheberrechtlichen Gründen nicht mehr bei YouTube hochgeladen, wer eine Messe nachkosten möchte, kann sie aber via WeTransfer bekommen.

Lesungen

 

Lesung aus der Apostelgeschichte.

32 Die Menge derer, die gläubig geworden waren,
war ein Herz und eine Seele.
Keiner nannte etwas von dem, was er hatte, sein Eigentum,
sondern sie hatten alles gemeinsam.
33 Mit großer Kraft legten die Apostel Zeugnis ab
von der Auferstehung Jesu, des Herrn,
und reiche Gnade ruhte auf ihnen allen.
34 Es gab auch keinen unter ihnen, der Not litt.
Denn alle, die Grundstücke oder Häuser besaßen,
verkauften ihren Besitz,
brachten den Erlös
35 und legten ihn den Aposteln zu Füßen.
Jedem wurde davon so viel zugeteilt, wie er nötig hatte.

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes.

19Am Abend des ersten Tages der Woche,
als die Jünger aus Furcht vor den Juden
bei verschlossenen Türen beisammen waren,
kam Jesus,
trat in ihre Mitte
und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch!
20 Nach diesen Worten
zeigte er ihnen seine Hände und seine Seite.
Da freuten sich die Jünger, als sie den Herrn sahen.
21 Jesus sagte noch einmal zu ihnen: Friede sei mit euch!
Wie mich der Vater gesandt hat,
so sende ich euch.
22 Nachdem er das gesagt hatte,
hauchte er sie an
und sagte zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist!
23 Denen ihr die Sünden erlasst,
denen sind sie erlassen;
denen ihr sie behaltet,
sind sie behalten.
24 Thomas, der Dídymus – Zwilling – genannt wurde,
einer der Zwölf,
war nicht bei ihnen, als Jesus kam.
25 Die anderen Jünger sagten zu ihm:
Wir haben den Herrn gesehen.
Er entgegnete ihnen:
Wenn ich nicht das Mal der Nägel an seinen Händen sehe
und wenn ich meinen Finger nicht in das Mal der Nägel
und meine Hand nicht in seine Seite lege,
glaube ich nicht.
26 Acht Tage darauf waren seine Jünger wieder drinnen versammelt
und Thomas war dabei.
Da kam Jesus bei verschlossenen Türen,
trat in ihre Mitte
und sagte: Friede sei mit euch!
27 Dann sagte er zu Thomas:
Streck deinen Finger hierher aus
und sieh meine Hände!
Streck deine Hand aus und leg sie in meine Seite
und sei nicht ungläubig, sondern gläubig!
28 Thomas antwortete und sagte zu ihm:
Mein Herr und mein Gott!
29 Jesus sagte zu ihm:
Weil du mich gesehen hast, glaubst du.
Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.
30 Noch viele andere Zeichen
hat Jesus vor den Augen seiner Jünger getan,
die in diesem Buch nicht aufgeschrieben sind.
31 Diese aber sind aufgeschrieben,
damit ihr glaubt, dass Jesus der Christus ist,
der Sohn Gottes,
und damit ihr durch den Glauben
Leben habt in seinem Namen.

Dritte Heilige Messe der Gottesdienst-Reihe: Sonntag 3. Mai 2020

5. Säule: Heimat finden und geben

Vierte Heilige Messe der Gottesdienst-Reihe: Sonntag 10. Mai 2020

2. Säule: Ausstrahlen

Fünfte Heilige Messe der Gottesdienst-Reihe: Sonntag 17. Mai 2020

6. Säule Gründergeist

Sechste Heilige Messe der Gottesdienst-Reihe: Donnerstag 21. Mai 2020

7. Säule: Gott in unserer Mitte - Teil 1

Siebente Heilige Messe der Gottesdienst-Reihe: Sonntag 24. Mai 2020

7. Säule: Gott in unserer Mitte - Teil 2

Und zu diesem Erneuerungsweg laden die 7 Säulen ein: Menschen die sich Schritt für Schritt um die Entfaltung eines neuen glaubwürdigen christlichen Lebensstils bemühen, Kraftquellen erschließen und dadurch ausstrahlen und Welt und Kirche mitgestalten. So entsteht ein Netzwerk der Erneuerung, mittlerweile in ganz Österreich.

P. Felix wird die einzelnen Säulen der Heiligen Stadt im Rahmen seiner Predigten behandeln.

Lebensbeispiele zu den einzelnen Säulen werden durch Haus Schiffl im 7-Säulen-Forum veröffentlicht und zur Kraftquelle für andere. Wir bitten um euren Beitrag!